Beef Wellington mit Plant-Based Steak

ca. 90 Min. Dauer
Schwer
4 Portionen

Zutaten

1 Packung

The Green Mountain Plant-Based Steak

250 g

veganer Blätterteig

300 g

Weizenmehl

1 TL

Natron

500 ml

Milchalternative

70 g

blanchierter Spinat

1 EL

Zitronensaft

3 EL

Öl

250 g

Champignons

2

Zwiebeln

50 g

Rapsöl

100 ml

Weisswein

20 ml

Sahne-Alternative

1/4 Bund

glatte Petersilie

1/4 Bund

Thymian

Etwas

Lebkuchengewürz und Muskat

Etwas

Salz und Pfeffer

Etwas

Kurkuma

So wird’s gemacht:

1.

Für den Spinat Pfannkuchenteig das Mehl zusammen mit Salz, Natron und Muskatnuss in eine Schüssel geben. Mit einem Schneebesen so viel Milch unter das Mehl rühren bis ein cremiger Teig entsteht.

2.

Den Zitronensaft in den Teig geben. Danach den blanchierten Spinat mit der restlichen Milch mixen und unter den Teig rühren – es sollte ein hellgrüner Crêpes Teig entstehen. Anschliessend mit wenig Öl in einer Pfanne dünne Crêpes backen.

3.

Für die Pilz Duxelles die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Die Pilze fein hacken und mit dem Öl und den geschnittenen Zwiebeln in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur braten.

4.

Mit Salz, Pfeffer und etwas Lebkuchengewürz würzen und anschliessend mit Weisswein ablöschen. Wenn der Wein und die Flüssigkeit der Pilze verdampft ist, die Kräuter zugeben – auf ein Blech streichen und kühl stellen.

5.

Um das Beef Wellington zusammenzusetzen, die Spinatpalatschinken dünn mit der kalten Pilzduxelles bestreichen. Das "The Green Mountain Steak" mittig auf dem Crêpes platzieren und straff einrollen.

6.

Blätterteig ca. 3 mm dick ausrollen – Das Filet satt in den Blätterteig einrollen – die Teigränder mit einer Mischung aus pflanzlicher Sahne und Kurkuma bestreichen und gut verschliessen. Das eingepackte Filet mit dem «Verschluss» nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen – aus evtl. Teigresten Streifen oder beliebige Formen ausstechen und zum dekorieren verwenden.

7.

Bei 200 °C Unter-/Oberhitze ca. 25 min backen – der Teig sollte knusprig, goldgelb sein und das Steak leicht rosa gegart.

Weitere Rezepte

Du hast gerade keine Idee, was Du aus unseren Produkten zaubern kannst? Feine Rezeptideen findest Du hier:
Divider