Banh Mi mit Plant-Based Curry Chunks

ca. 45 Min. Dauer
Mittel
4 Portionen

Zutaten

2 Packungen

The Green Mountain Plant-Based Curry Chunks

2

grosse Baguettes

60 g

rote Spitzpaprika

60 g

Romana Salat

60 g

Karotten

60 g

Rettich

60 g

Bundzwiebeln

Etwas

Salz

200 ml

Wasser

100 ml

Sushi Reis-Essig

20 g

Rohrzucker braun

2 EL

vegane Sriracha Mayo

1 EL

Olivenöl

1 EL

Salz

So wird’s gemacht:

1.

Karotten und Rettich in feine Streifen schneiden und in ein sauberes Einmachglas geben.

2.

Wasser und Essig im Verhältnis 2:1 in einem Topf zum Kochen bringen. Rohrzucker und Salz zugeben und auflösen lassen. Anschliessend das Einmachglas mit dem Gemüse mit dem heissen Sud auffüllen.

3.

Die Curry Chunks in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten. Baguette aufbacken und dann der Länge nach aufschneiden.

4.

Mayo-Sauce und Salatblätter auf dem Baguette-Boden platzieren. Mariniertes, abgetropftes Gemüse auf den Salat geben.

5.

Curry Chunks auf dem Gemüse platzieren. Bundzwiebeln fein schneiden und auf die Chunks geben, Deckel des Baguettes darauf platzieren und geniessen.

Tipp: Für noch mehr Schärfe das Gemüse zusätzlich mit Wasabi marinieren.

Weitere Rezepte

Du hast gerade keine Idee, was Du aus unseren Produkten zaubern kannst? Feine Rezeptideen findest Du hier:
Divider